Leben teilen

0 006 (c) Adalbert Duhr

Im Jahr 2008 setzte sich der damalige Pfarrgemeinderat Nieder-Olm mit dem Thema Armut in Nieder-Olm auseinander. Schnell wurde klar, dass es auch vor Ort viele Menschen gibt, die unterhalb des Existenzminiums leben und über nicht ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können.

Aus diesen Überlegungen heraus wurde im Oktober 2010 die Initiative „Leben teilen" ins Leben gerufen.
Jeden Mittwoch sind etwa 30 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen im Einsatz. 
Mittlerweile stellen ca. 35 Geschäfte, Bäckereien, Metzgereien und Marktbeschicker Lebensmittel zur Verfügung. Die Lebensmittel werden mit Privat-PKW auf fünf Touren und vom Markt abgeholt, sortiert und ausgegeben. 

Das  Angebot umfasst  vier Bereiche: 

Ihre Ansprechpartner

Adalbert Duhr

Gesamtverantwortlich

Brotkorb

Im Brotkorb werden qualitativ gute, überschüssige Lebensmittel sowie weitere Produkte für den täglichen Bedarf ausgegeben.
Zielgruppe: Alle Mitbürger/innen aus der Verbandsgemeinde Nieder-Olm, der Gemeinde Partenheim und der Pfarrgruppe Saulheim, die nur ein geringes Einkommen zur Verfügung haben oder sich in einer Notsituation befinden!

Öffnungszeiten: Mittwoch, 10.00 Uhr - 11.30 Uhr

Kleiderkammer

Die Kleiderkammer stellt eine große Auswahl an gut erhaltener Kleidung jeglicher Art sowie Schuhen zur Verfügung.
Zielgruppe: Alle, die ihren Bedarf an Kleidung nicht aus eigenen Mitteln decken können.

Öffnungszeiten: Mittwoch, 9.00 Uhr - 13.00 Uhr.

In den Schulferien ist die Kleiderkammer geschlossen.

Schreibstube

Die Mitarbeiter/innen der Schreibstube unterstützen - unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen - beim Ausfüllen von Anträgen für Jobcenter, Kindergeld, Elterngeld,...und klären Fragen zu Bescheiden von Behörden und Sozialleistungen etc.
Zielgruppe: Alle Mitbürger/innen, die Fragen zu den genannten Themen haben.

Darüber hinaus ist die Schreibstube administrativ unterstützend für den Brotkorb tätig, registriert und prüft die Daten der Brotkorb-Kunden, erstellt die Abholausweise und kümmert sich ggf. um deren Verlängerung.

Öffnungszeiten: Mittwoch: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr

Begegnungscafé

Das Begegnungscafe im Foyer des Camarahauses bietet allen, die es möchten und den Kunden die Möglichkeit, sich bei Kaffee, Tee und einem Imbiss kennenzulernen, voneinander zu hören und sich auszutauschen.

Öffnungszeiten: Mittwoch: 8.00 Uhr - 11.30 Uhr