Kunstauktion des Camarakreises

Kunstauktion des Camarakreises zugunsten der Projekte im Kongo

Auktion_2018 (c) Andrea Keber
Auktion_2018
Sa, 29. Sep 2018
Andrea Keber

Sie war wieder ein voller Erfolg – die Kunstauktion des Camarakreises Nieder-Olm. Zahlreiche Interessierte waren der Einladung ins Camarahaus gefolgt und nutzten die Möglichkeit, ein oder auch mehrere der Bilder oder Skulpturen zu ersteigern, die regionale und überregionale Künstler zur Verfügung stellten.

Kunsthistorikerin Ingeborg Brauburger, die gekonnt und souverän durch die Versteigerung führte, informierte über Details zu Künstlern und Objekten und spornte die Besucher immer wieder an, sich an der Versteigerung zu beteiligen.

Vor allem die Korkbilder der Nieder-Olmerin Liesel Metten fanden großen Anklang –manch einer der Anwesenden war speziell wegen dieser begehrten Bilder gekommen und freute sich, wenn der Zuschlag an ihn ging.

Eindeutige Gewinner dieser Kunstauktion sind jedoch die Projekte des Camarakreises im Kongo, die nun mit dem Erlös von über 6.000,00 EUR unterstützt werden können.

Wir danken allen Künstlern, Mitwirkenden und Verantwortlichen für ihr Engagement und Mittun. Vergelt’s Gott!