Wort-Gottes-Feier

Jesus Christus ist das Wort Gottes, das Mensch geworden ist. Er ist gegenwärtig, wenn sich die Gemeinde versammelt, das Wort Gottes hört und in Gebet und Gesang Antwort gibt. Es vollzieht sich in der Wort-Gottes-Feier ein Dialog zwischen Gott und den Menschen.

In unserer Gemeinde gibt es seit 2004 Wort-Gottes-Feiern, die zu besonderen Anlässen angeboten werden. In Absprache mit dem Pfarrer werden die Gottesdienste vorbereitet und durchgeführt.

Fester Bestandteil seit vielen Jahren sind die Versöhnungs- und Buß-Andachten in der Adventszeit und der Fastenzeit.

Aber auch die Feier zum Zwiebelmarkt und die Feier zum Gedenktag Maria Himmelfahrt werden als Wort-Gottes-Feier angeboten.

Besondere Gottesdienstformen wie die Spätschicht in der Fastenzeit oder die Rorate-Messen in der Adventszeit runden die Angebote ab.

Die Termine für die Feiern werden individuell vereinbart und in den entsprechenden Medien publik gemacht.

In unserer Gemeinde werden die Feiern von verschiedenen Gruppen vorbereitet, der Liturgiekreis und der Kreis der Wort-Gottes-Feier-Leiter arbeiten hier eng zusammen.

Wir sind für neue Impulse und neue Ideen offen und freuen uns, wenn Sie Zeit und Interesse haben, bei uns mitzutun.