Schmuckband Kreuzgang

Fastenpredigten 2018 in St. Bonifatius

„Haben wir etwas verlernt? Ist uns das Selbstverständliche anhanden gekommen?" fragt Bascha Mika, Autorin und Mitherausgeberin des Buches „Was ist gerecht? - Argumente für eine bessere Gesellschaft".

Wenn es um Gerechtigkeit gehen soll, dann sind einige Fakten zur Kenntnis zu nehmen:

  • 1% der Bevölkerung in Deutschland besitzt 1/3 des Vermögens, was so viel ist wie die unteren 90% zusammen besitzen.
  • Offensichtlich wird Armut „vererbt".
  • Die Nutzung von Bildungschancen hängt immer noch vom Wohlstand einer Familie ab.

Ist das (noch) gerecht?